Dienstag, 16.07.2024

Konzert im Theaterhaus: Festspielniveau verfehlt

Empfohlen

Sophie Neumann
Sophie Neumann
Sophie Neumann ist eine Kulturjournalistin, die mit ihrem breiten Wissen und ihrem feinen Gespür für Ästhetik Leserinnen und Leser begeistert.

Ein Konzert im Theaterhaus mit dem französischen Ensemble Le cercle de l’Harmonie enttäuschte das Publikum, als es Festspielniveau verfehlte. Das Ensemble führte Werke von Felix Mendelssohn und Fanny Hensel auf, begleitet von ‚Tatort‘-Kommissar Wolfram Koch, der literarische Texte vorlas.

Während des Konzerts wurden Klangprobleme bemerkt, die die Darbietung beeinträchtigten. Besonders interessant war die Tatsache, dass Felix Mendelssohn kritisch gegenüber Conradin Kreutzers Komposition war. Dennoch wurden Werke von Mendelssohn und Hensel im Rahmen des Musikfestes präsentiert.

Die Lesung der literarischen Texte durch Wolfram Koch vor den Musikstücken war ein ungewöhnliches, jedoch ansprechendes Element des Konzerts. Trotz der Kritik an der Schauspielmusik von Mendelssohn wurde das Dirigat von Jérémie Rhorer als lobenswert hervorgehoben. Die musikalische Leistung des französischen Ensembles erhielt ebenfalls Lob und Anerkennung.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten