Samstag, 20.07.2024

Wechsel fix und offiziell: Ex-Kapitän des VfB Stuttgart Waldemar Anton geht zum BVB

Empfohlen

Theresa König
Theresa König
Theresa König ist eine talentierte Nachwuchsredakteurin, die mit ihrer Kreativität und ihrem frischen Blick auf aktuelle Themen überzeugt.

Der ehemalige Kapitän des VfB Stuttgart, Waldemar Anton, hat offiziell seinen Wechsel zum BVB bekannt gegeben. Die Transfermodalitäten wurden durch eine Ausstiegsklausel möglich gemacht, die es Borussia Dortmund ermöglichte, Anton zu verpflichten. Diese Entscheidung hat sowohl bei den Fans als auch bei der sportlichen Führung des VfB Stuttgart Unbehagen und Enttäuschung ausgelöst.

Der VfB Stuttgart erhält eine stattliche Ablösesumme von rund 23,5 Millionen Euro für diesen Deal. Dieser Transfer kommt überraschend, da Anton erst im Januar seinen Vertrag mit dem VfB Stuttgart bis 2027 verlängert hatte. Die sportliche Führung des VfB war nicht auf den plötzlichen Abgang von Anton vorbereitet.

Bei Borussia Dortmund wird Waldemar Anton einen Vierjahresvertrag unterschreiben. Es wird vermutet, dass sein Gehalt im Vergleich zum VfB-Vertrag deutlich steigen wird, was zeigt, wie sehr Dortmund an Anton interessiert ist.

Die Reaktionen auf diesen Transfer sind gespalten. Während die Stuttgarter Fans enttäuscht über den Verlust ihres Kapitäns sind, freuen sich die Dortmunder Anhänger über die Verpflichtung eines talentierten Abwehrspielers. Anton wird bei Borussia Dortmund in die Fußstapfen von Mats Hummels treten, der eine wichtige Rolle in der Abwehr spielte.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten