Samstag, 20.07.2024

Trump will sich im US-Wahlkampf kaufen lassen

Empfohlen

Felix Weber
Felix Weber
Felix Weber ist ein Sportjournalist, der mit seiner Begeisterung für den Sport und seinem fesselnden Schreibstil packende Berichte liefert.

Bei einer Spendengala in Houston hat Donald Trump den Ölkonzernen ein Quid-pro-Quo angeboten, um Wahlkampfspenden zu erhalten und die Fossil-Agenda der Industrie umzusetzen. Der ehemalige Präsident hetzte dabei gegen erneuerbare Energieträger und die Elektrifizierung der Automobilindustrie, kündigte Versprechen an, die Klimaschützern Sorge bereiten, und versprach den Ölkonzernen, ihre Agenda umzusetzen.

Diese Reden und Aktionen von Trump zeugen von einer Grauzone in der Wahlkampffinanzierung und Korruption. Die politischen Auswirkungen sind bereits spürbar, mit Ausschüssen im Senat, die eine Untersuchung der Fundraiser eingeleitet haben, und der Vorbereitung von Exekutivbefehlen durch Lobbyisten.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten